Werkzeuge

Wie findet man heraus, was Kunden wollen?

"If you understand the job, how to improve the product becomes just obvious.“

Clayton M. Christensen

In den seltensten Fällen können Kunden ausdrücken, wie eine bessere Lösung für ihr Problem in Form eines neuen Produkts aussehen sollte. Und wenn sie es tun, dann ist sie geprägt von ihrem derzeitigen Wissen.

Schon Henry Ford wusste "Wenn ich meine Kunden gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie sich ein schnelleres Pferd gewünscht."

Von Kunden lernen

Hören Sie von Kunden, welchen Fortschritt sie machen wollten, als sie das letzte mal ein Produkt oder eine Dienstleistung beauftragt haben. Lernen Sie, was sie an ihrer derzeitigen Lösung mögen und was nicht. Diese Erkenntnisse sind essentiell, um zielgenau neue Produkte zu entwickeln.

The Wheel of Progress®

Das Wheel of Progress reflektiert die wichtigsten Bestandteile eines Kunden-Jobs und erlaubt somit ein Gesamtbild des Wunsches nach Fortschritt. Das Aufbau des WoP reflektiert diesen Zyklus: Vom ersten Gedanken bis zur wiederholten Nutzung, die dabei wirkenden Kräfte und die Umstände, die sie eingeschränkt haben.

Wie sehen die Erkenntnisse aus?

  • welchen Fortschritt Kunden genau suchen
  • die typischen Ereignisse, die die Suche nach Fortschritt vorantreiben und welche Kräfte beim Ringen um eine Lösung wirken
  • die Umstände, die den Fortschritt einschränken und welche Erwartungen an eine Lösung existieren
  • welche Lösungen typischerweise im Wettbewerb stehen und welche Kompromisse bei der Lösung eingegangen wurden
  • welche ungenutzten Potenziale für eine bessere Lösung existieren und wie wichtig, präsent, unbefriedigend und lukrativ der Kunden-Job ist

Das WoP bietet darüberhinaus einen direkten Anschluss zum Value Proposition Canvas von Strategyzer.

Was habe ich davon?

  • Eine Blaupause für Innovationen, durch eine eindeutige Identifizierung der Innovationspotenziale
  • Erkenntnisse für Marketing und Vertrieb, die es ermöglichenden, neue und bestehende Kunden bei Ihrem Fortschritts-Wunsch "abzuholen"
  • Klarheit für die strategische Entscheidung, welche Märkte am interessantesten sind, auf Basis von bewerteten Kunden-Jobs

Weitere Informationen unter wheelofprogress.com

JTBD-Interviewkarten

Die JTBD-Interviewkarten helfen einem Kunden-Interviews zu erlernen und die wertvollen Erkenntnisse zu gewinnen. Die Ergebnisse der Befragung können direkt auf dem Wheel of Progress eingetragen und analysiert werden.

Autor: Jonathan Briggs

Einführungspreis: 36 EUR (inkl. Versand innerhalb Deutschlands), zzgl. 19% MwSt.

50 Karten, die Ihnen helfen, Erkenntnisse zu gewinnen:

  • 5 Einstiegsfragen
  • 11 Folgefragen zum Nachhaken
  • 15 Hinweise, auf die man hören sollte
  • 8 bessere Wege, schwierige Fragen zu stellen
  • 11 Fragen, die in einem B2B-Kontext geeignet sind

Hunderte Kartensets sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz bereits im Einsatz.

Bestellmöglichkeiten der Kartensets

Kleinere Stückzahlen der Kartensets können direkt bei mir bestellt werden.

Bestellung größerer Stückzahlen über http://digitaljobstobedone.com/jtbd-cards/

Scroll to top