Das Wheel of Progress: Bedürfnisforschung als Teamsportaufgabe

Für die Entwicklung neuer Produktfunktionen und Innovationen ist es unerlässlich zu wissen, welche Bedürfnisse der Kunde hat. Diese Bedürfnisse zu erkennen und zu verstehen, ist gar nicht so einfach: Oft kann ein Kunde nicht ausdrücken, was er will oder braucht, selbst wenn er danach gefragt wird.

Bestimmte Vorgehensweisen und Tools können dabei helfen, die Bedürfnisse des Kunden herauszuarbeiten. Im Folgenden stellen wir mit dem Wheel of Progress eine Methode vor, mit der Teams ihr Wissen über die Kundenbedürfnisse sammeln und transparent machen können.

Weiterlesen im Blog von //SEIBERT/MEDIA

Scroll to top

Bessere Kunden-Interviews führen

Formular ausfüllen und den Leitfaden herunterladen (externer Link).

Die Kontaktdaten werden nicht zu Marketingzwecken verwendet.

Datenschutzerklärung