Blog

Job Stories vs. User Stories

Im unserem JTBD-Grundlagen und Interview-Workshop am 26.8. kam die Frage auf, welche Erfahrungen es mit der Anwendung von JTBD und mit Job Stories gibt. Obwohl die JTBD-Denkweise viel Momentum hat, ist sie noch recht neu und unbekannt und es gibt erst wenige konkrete Anwendungsbeispiele. Das sollte aber niemanden abhalten, mit JTBD-Interviews zu beginnen und...

Die Frage nach dem Warum

Vor etwas über einer Woche hatte ich eine überaus interessante Unterhaltung mit Peter Rochel von Oberwasser Consulting, einer Unternehmensberatung, die Unternehmen hilft, die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung, des demografischer Wandels und neuer Geschäftsmodelle zu meistern. Wir kamen ins Gespräch, da Herr Rochel die JTBD-Interviewkarten von mir bezog und ich gerne erfahren wollte, wie...

JTBD-Interviews – Wie wichtig es ist, die richtigen Fragen zu stellen

Während meiner Überarbeitung der Einleitung der deutschen Übersetzung von Competing Against Luck, ist mir einmal mehr die Wichtigkeit der folgenden Passage aufgefallen: „William Edwards Deming, der Vater des Qualitätsmanagements, das den verarbeitenden Sektor verwandelte, hat einmal gesagt: ‚Wenn man nicht weiß, wie man die richtigen Fragen stellen soll, findet man nichts heraus.'“ Diese Erkenntnis...

JTBD-Radiointerview

In den USA hat die „JTBD-Bewegung“ bereits ein großes Momentum. Eine sehr hilfreiche Seite zu diesem Thema ist Jobs to Be Done.Org. Auf dieser Seite hat mir das gefeaturte Interview des JTBD-Radios mit Jason Fried von Basecamp und das Fazit zur Jobs to Be Done-Theorie besonders gut gefallen. „Ich fühle wirklich, dass diese Art...

Scroll to top