Blog

Interne Nebenwirkungen von Jobs to Be Done

Das Workshop-Nachgespräch mit einem Kunden hat ein paar unerwartete positive Nebeneffekte der Anwendung von Jobs to Be Done zum Vorschein gebracht. Auch bei einem innovativen und für neue Sichtweisen und Methoden aufgeschlossenen Unternehmen, wie mein Kunde eines ist, ist die Umsetzung neuer Vorgehensweisen kein Selbstläufer- sollten sie auch noch so viel Sinn machen. Deshalb war es...

Matratzenkauf revisited

Beim gestrigen Growth Hacking MeetUp in Frankfurt ging es um Sneakers, die originell auf Instagram (Asphaltgold) dargestellt werden und tausende Follower haben und um online vertriebene Matratzen (Emma Matratze). Beide StartUps sind extrem erfolgreich. Beide StartUps stellen sich aber die Frage, wie es weitergehen soll, wie sie sich weiterentwickeln können, um weiter zu wachsen...

Apple ist gut darin, Fehler auszumerzen – doch das größte Problem der Apple Watch kann das Unternehmen nicht lösen

In einem jetzt erschienenen Artikel in Business Insider.de kritisiert das Magazin, dass Apple das größte Problem der Apple Watch nicht lösen kann. „Das Problem der Apple Watch Series 3 mit LTE ist, dass Apple eine Zutat fehlt, die die Marke einst groß gemacht hat: Apple hat niemals Technologie um der Technologie willen verkauft —...

Die Frage nach dem Warum

Vor etwas über einer Woche hatte ich eine überaus interessante Unterhaltung mit Peter Rochel von Oberwasser Consulting, einer Unternehmensberatung, die Unternehmen hilft, die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung, des demografischer Wandels und neuer Geschäftsmodelle zu meistern. Wir kamen ins Gespräch, da Herr Rochel die JTBD-Interviewkarten von mir bezog und ich gerne erfahren wollte, wie...

JTBD-Interviews – Wie wichtig es ist, die richtigen Fragen zu stellen

Während meiner Überarbeitung der Einleitung der deutschen Übersetzung von Competing Against Luck, ist mir einmal mehr die Wichtigkeit der folgenden Passage aufgefallen: „William Edwards Deming, der Vater des Qualitätsmanagements, das den verarbeitenden Sektor verwandelte, hat einmal gesagt: ‚Wenn man nicht weiß, wie man die richtigen Fragen stellen soll, findet man nichts heraus.'“ Diese Erkenntnis...

JTBD-Radiointerview

In den USA hat die „JTBD-Bewegung“ bereits ein großes Momentum. Eine sehr hilfreiche Seite zu diesem Thema ist Jobs to Be Done.Org. Auf dieser Seite hat mir das gefeaturte Interview des JTBD-Radios mit Jason Fried von Basecamp und das Fazit zur Jobs to Be Done-Theorie besonders gut gefallen. „Ich fühle wirklich, dass diese Art...

Scroll to top